Sonntag, 18. November 2012

Brr...zurück im kalten Deutschland!

10 Tage Madeira sind vorbei, schade, schade! Aber es war ein wirklich schöner, entspannter, erholsamer Urlaub. Kein Internet (nur ein kleines bisschen auf dem Smartsphone!), nach zwei Tagen kein deutsches TV mehr, wie geschrieben keine Näh- oder Stickmaschine...nur viele Bücher und Zeit ohne Ende, ohne Termine...Herrrrlich! Selbst mein Lieblingsmann hat es geschafft, sich mal "runterzufahren", das heißt schon was!

Allerdings haben wir noch niee so viele Regenbogen (Bögen??) gesehen wie in diesem Urlaub. Gerade schien die Sonne, da kam der nächste Schauer und schwups gabs wieder einen neuen Regenbogen, klasse! 

Die Insel an sich hat uns super gut gefallen, sehr ursprünglich noch (Teneriffa im letzten Herbst war uns zu touristisch...), viel, viel grün... toll. Allerdings reichten die 10 Tage auch, aber liegt vielleicht auch daran, wenn die Kinder allein zu Hause sind, dass man dann doch irgendwie irgendwann ein bisschen "Heimweh" bekommt, gut so!

Nun ein paar Eindrücke, irgendwie hatten es mir die Ruinen angetan... dann will ich mal langsam meine Sommerklamotten doch endlich verstauen und gucken, ob ich noch ein paar Winterklamotten im Koffer finde, 8 Grad finde ich jetzt doch ein wenig bitter ;o(...








Kommentare:

  1. oooohhhhh, ist das schön, das würde mir auch gefallen ;o),herrliche Bilder!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh, du Glückliche! Das war bestimmt super…wir würden ja auch gerne noch mal südlich fliegen, allerdings ist das mit den Kindern irgendwie recht unerschwinglich ;O)….umso besser bei dir schöne warme Fotos zu begucken ;O)
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Herrrrrrrlich!!!! Wundervolle Bilder hast Du uns mitgebracht! Da bekomme sogar ICH Fernweh (muss nicht unbedingt wegfahren)!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Die Insel des ewigen Frühlings!Schööön :)
    Was für ein toller Garten! Waren das Nutzpflanzen, also Salat und co oder Zierpflanzen?
    Das Bild mit der Brandung sieht ja klasse aus.So herrlich naturgewaltig.

    Lg.Bianca

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!