Samstag, 3. November 2012

Vernähte Birnchen...

Leider ist es draußen grau-grau-grau und der Starfotograf ist leider arbeiten und mit Mathe-lernen rundum ausgelastet...so muss ich meine Fotos selber machen und so sehen sie dann auch aus... 


Naja, egal ich möchte ja die Täschchen verkaufen und nicht die Fotos...und so wandern sie halt langsam alle in den Shop... ein paar werde ich wohl noch zurück halten für den Adventsmarkt, aber dazu schreibe ich dann noch rechtzeitig was... nun werde ich dann erstmal meine "Samstagsaufgaben" erledigen und später noch zu meiner klein(st)en Nichte zum Geburtstag....während mein Lieblingsmann dann später (nach der Arbeit!) noch eine große Kiefer auf der anderen Straßenseite fällen darf/muss/will...ojeeee!

Kommentare:

  1. Hättest du nichts gesagt, wäre es wohl gar nicht aufgefallen ;-)

    Liebe Grüße,

    Franzi

    AntwortenLöschen
  2. Gut, dass nicht immer alles perfekt sein muss. Schöne Birnchen.


    Hast du Reißausgenommen wegen der Kiefer? Dein Mann macht das schon. Aber ich kenne das, ich habe auch immer großen Respekt beim Baumfällen, obwohl (oder gerade weil) meiner das schon beruflich macht.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  3. Habe gerade heute mein Mädchenkram-Täschchen, welches ich von Dir habe in der Hand gehabt ... sehr schön.
    Grüße Martina (E-Mail folgt die Tage ... grins)

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!