Donnerstag, 27. Dezember 2012

beauty is where you find it #46 ZWISCHEN DEN JAHREN [between the years]

Zwischen den Jahren heißt es heute bei Luzia Pimpinella ...ich habe mir etwas schrecklich langweiliges vorgenommen...in den letzten Monaten war ich fürchterlich unmotiviert, den ganzen Papierkram, der so anfällt, ordentlich "abzulegen"... und hab dann irgendwann alles nur noch in einem Kartönchen zwischengelagert... aber da ich nun auch frei habe "zwischen den Jahren"...kann ich die Zeit gut dazu nutzen (außerdem wollte ich meinen Stoffschrank endlich mal aufräumen!)....


Kommentare:

  1. Uhhhaaa, so eine Kiste habe ich auch!!! Aber ich hab es vor Weihnachten noch geschafft, das Zeug aufzuräumen! Mein nächstes Projekt in der Richtung ist das Sortieren der Steuerbelege!!! Igittt!!!!!
    Ich wünsche Dir trotzdem eine schöne Zeit zwischen den Jahren!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. iih, die Art von Kisten kenne ich gut. Ich hab heute mal mit dem Bücherregal angefangen, dass ist eiwenig angenehmer - aber dann kommen irgendwann die Ablagen.....

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich gesagt hasse ich diesen Papierkram, was dazu führt, dass ich manchmal solche Schriftstücke nur irgendwo hinwerfe und dann ewig suchen muss...was ich dann noch mehr hasse...Ja, ja, die Katzen sind fürchterlich neugierig...muss man aufpassen, dass man sie nicht mal mitkocht oder mitwäscht...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr ordentlich!!!!!
    Ich bin auch mit ausmisten beschäftigt.
    Grüßle Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ach je, nicht das Schönste zwischen den jahren. Aber leider muss das ja auch gemacht werden ;-(
    Wünsche dir trotzdem einen schönen Donnerstag!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ich nutze die freie Zeit auch immer zum Aufräumen, Ausmisten..soll ja befreien!? Auf jeden Fall geht man "geordnet" ins neue Jahr.
    Dein Stern hat mir übrigens sehr gut gefallen - DANKE!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. erwischt, so eine kiste wartet auch noch auf mich...
    glg eva

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lieschen,

    den Rechnungen der letzten Zeit wollte ich mich morgen widmen - damit ich mein Geld von Beihilfe und Krankenkasse bald zurück bekomme... und sonst liegt auch noch ein bißchen was in meiner Ablage... aber heute war ich dazu zu schwach.
    Du hast auf meinem Blog gefragt, was Bonusmädels sind. Das sind die Töchter meines Lebensgefährten. Stieftöchter klingt böse - wie im Märchen. Da gefällt mir der Begriff Bonustochter viel besser.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  9. ... glaub mir, danach fühlst du dich richtig gut ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  10. Oh je...bloß gut, dass ich grad nicht zuhause bin...sonst wäre das wohl auch mal dran! ;o)

    LG
    tanja

    AntwortenLöschen
  11. Au weia!! Das hört sich ja nicht gerade nach Vergnügen an!! Ich bekomme da ein schlechtes Gewissen!! Wir genießen gerade die Zeit mit meinen Eltern, die zu Besuch sind und nutzen den Schnee mit Langlaufen aus!! Deine Freunde haben echt die richtige Zeit erwischt!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  12. ...waaah, wenn ich deinen Papierkram sehe bekomme ich schlagartig ein schlechtes Gewissen ;o)...dir auch einen wundervollsten Rutsch in ein supertolles,neues Jahr!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!