Donnerstag, 1. März 2012

beauty is where you find it # 08/12 - Durchblick

So, da heute mal wieder Donnerstag ist, ist es dann auch mal wieder soweit bei Frau Pimpinella und ich bin mal mit einer "freundlichen Leihgabe" meines Lieblingssohns dabei... geschossen im vergangenenen April in...naja, ich glaub, mal erkennt es auch ohne Erklärung ;o)...oder??? Finde es auf jeden Fall total passend und drum werde ich es nun mal verlinken...und später mal gucken, wer heute noch alles so dabei ist!

Kommentare:

  1. Hallo, Lieschen, schön, dass du bei mir vorbeigeschaut hast, da schau ich doch mal gleich zu dir hin. Urig, das Ding hat ein Gesicht! Und Ohren! Ich wünsch dir noch einen schönen Tag, nachdem sich hier die Nebel gelichtet haben, haben auch wir hier weider voll den Durchblick ; )
    liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  2. Auf den ersten Blick dachte ich, das sei ein Gesicht :)

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und danke für Deinen Kommentar!
    Bei Klasse 10 und 12 befürchte ich, dass auch ich den Durchblick nicht mehr habe. In der 6. Klasse geht das gerade noch so (und manchmal muss ich da auch schon nachsehen vorher).
    Vieles habe ich seit der Schulzeit einfach nicht mehr gebraucht.
    Und was noch viel schlimmer ist: Die Kinder lernen das heute ganz anders. Das kann ich dann so oft gar nicht erklären. (Wobei ich ja der Meinung bin, dass das sowieso die Aufgabe des Lehrers ist, der das aber anscheinend anders sieht!)
    LG Susanne
    ...gerade ist mir aufgefallen, dass Du Dein Bild gar nicht selbst gemacht hast?! zszszszszs...das ist ja totaaaal gegen die Regeln! (Du sollst ja schließlich Dein Auge schulen und nicht beim Sohnemann klauen!)

    AntwortenLöschen
  4. Waaahh... genau das Foto - also die exakt gleiche Perspektive - hatte ich auch noch in der engeren Auswahl: Vom Empire State zum Chrysler Building, mit dem sich in der Linse spiegelnden Kopf des letzteren. Aber dann hab ich mich doch umentschieden.

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo kleines Lieschen, zu deiner Nachfrage: "Die große alte Dame" nennen wir nennen das Haus, in dem wir wohnen. Als wir es sahen, hatte ich sofort den Gedanken, dass dieses Haus mit bewegter Vergangenheit den Charme einer mondänen alten Dame hat: Es ist besonders, es verzaubert und es hat Ecken und Kanten. Wenn du beim nächsten Mal auf meiner Seite vorbeischaust, sieht du das Haus im Fenster rechts oben an dritter Stelle. Vielleicht kannst du dir vorstellen was ich meine, wenn du auf das Bild siehst (-:

    Maiglückchengruß

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)

    Dein Foto gefällt auch ;) Dankeschön für dein Kommentario!

    Abendgruß an dich

    AntwortenLöschen
  7. ohhh...das ist in new york...*schwärm*
    da bekomm ich fernweh :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  8. Kann man schlecht erklären... :-) Ich war etwas zu schüchtern und sie hat mich "hintenrum" mutig gemacht... ;-D

    AntwortenLöschen
  9. Liebes KleinesLieschen,
    ein tollesFoto und es passt wunderbar!

    Vielen Dank für deinen Besuch und den Hinweis, das es schon mehr als 8 Durchgänge gibt... ich hab die 12 hinter der 8 nicht wahrgenommen ;)#Aber nun weiß ich's *freu

    Bis bald wieder,
    LG Maxine

    AntwortenLöschen
  10. Huhu KleinesLieschen!
    Vielen Dank für deinen Besuch bei mir!

    Hui, das ist aber ein mächtig hohes Gebäude auf dem dieses Fernrohr steht.
    Ist das in New York?

    Schöne Grüße von Imke!

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe deinen Kommentar in "Wiedereröffnung" gelöscht, weil ich den gesamten Post editieren musste für die Teilnahme bei Luzia Pimpinella...

    Würde mich freuen, wenn du unter einen der neuen Posts trotzdem wieder was schreiben würdest.

    Sorry... :-(

    AntwortenLöschen
  12. Hey danke für deinen lieben Kommentar!!Hab mich riesig gefreut, da die Seite ja noch relativ jung ist und noch nicht so viele leser und Komments hat!
    Dein Bild ist auch echt klasse!Kompliement...Wünsch dir noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche...
    JoValle

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!