Sonntag, 11. März 2012

Hat jemand Tipps für Wien...???

Vor lauter Dawanda-Bestellungen komme ich gar nicht mehr zum Bloggen, Gotteslobhüllen und Stammbuchhüllen sind gerade riesig gefragt, muss an an der kommenden Kommunion (ach???) und dem "Wonnemonat Mai" liegen ;o)?!

Da ich in der Woche vor Ostern mit meiner Lieblingstochter ein paar Tage nach Wien fliege, wollte ich hier mal hören, ob jemand vielleicht ein paar nette Tipps hat, was man sich dort gut ansehen kann oder besuchen kann... Mietwagen haben wir, sind also flexibel... Reiseführer werde ich nächste Woche mal organisieren, aber persönliche Tipps fände ich schon sehr schön...

Euch noch einen schönen Sonntag, haben gerade Kleinigkeiten für Kanada gebucht (Auto und so... ;o) ), aber nun muss ich doch nochmal ne Runde an die Nähmaschine, sonst gibt das hier heute nix mehr!

Kommentare:

  1. Hallo KleinesLieschen,

    Ich kann euch aus eigener Erfahrung die Wiener Hofreitschule empfehlen. Selbst für Nicht-Pferdefans ist die Show sehr beeindruckend. Da die Vorführungen aber auch teuer sind, lohnt es sich auch einfach mal Karten für das Training der Pferde zu besorgen und dann Ross und Reiter bei der täglichen Arbeit zu beobachten.
    Ansonsten muss natürlich die obligatorische und super leckere Sacher-Torte gegessen werden *jummy*.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hach, schade, dass es die Vorstellung erst heute bei Fachkultur gab (und ich es immer noch nicht geschafft habe, den Laden zu besuchen), sonst wäre doch eine selbst gemachte Hülle für Gotteslob verschenkt worden. Aber fürs eigene Kind weiß ich dann Bescheid. ;-)

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!